Frequently Asked Questions (FAQ)

 
 
Table of contents
Die Laufzeiten der Pumpe sind viel länger als es zur Erwärmung des Rücklaufs nötig ist. Die Pumpe wird beim Aufheizen des Pufferspeichers auch ohne Entnahme eingeschaltet. (Ich betreibe CIRCON seit einigen Tagen.)
Obwohl meine Pumpe sorgfältig entlüftet wurde und das System beheizt wird, wird häufig „Trockenlauf / Boiler kalt“ angezeigt.
« Back to FAQ categories
 
 
Answers
Die Laufzeiten der Pumpe sind viel länger als es zur Erwärmung des Rücklaufs nötig ist. Die Pumpe wird beim Aufheizen des Pufferspeichers auch ohne Entnahme eingeschaltet. (Ich betreibe CIRCON seit einigen Tagen.)

In den ersten 7 Tagen werden vom Gerät alle systemrelevanten Daten gesammelt. Dazu gehören u. a. thermische Desinfektionszeiten, die in der Kesselsteuerung im Wochenzyklus vorprogrammiert sein können. Um diese zuverlässig aufzufinden, wird eine ganze Woche lang nach diesen gesucht, wofür der Lauf der Pumpe so lange ausgedehnt werden muss bis kein weiterer Temperaturanstieg am Vorlauf mehr gemessen wird. Nur so sind Messwerte miteinander vergleichbar. Für diese Suche werden während der ersten Woche außerdem Screeningläufe bei erkannten Ruhetemperatur-Spitzen im Vorlauf vorgenommen. Das heißt, die Pumpe wird mitunter auch dann gestartet, wenn dafür gerade kein Anlass erkennbar ist. Dieser ganze Aufwand dient dem Ziel, die Wasserqualität durch den zeitlich begrenzten täglichen Pumpenlauf nicht zu beeinträchtigen, womit wir den gesetzlichen Vorgaben entsprechen.

Genau nach einer Woche Betriebszeit ist dann eine deutliche Änderung des Verhaltens erkennbar.

(Alternativ hätten wir natürlich auch alle Daten vom Benutzer eingeben lassen können. Gerade dies widerspricht aber unserem Konzept eines völlig wartungsfreien Gerätes.)

Obwohl meine Pumpe sorgfältig entlüftet wurde und das System beheizt wird, wird häufig „Trockenlauf / Boiler kalt“ angezeigt.

Wenn CIRCON mit seinen Sensoren richtig installiert wurde, handelt es sich bei Ihrem System möglicherweise um ein Frischwasser-Wärmetauscher-System. Bitte lesen Sie unter „Ich habe keinen Warmwasser-Boiler, sondern einen Frischwasser-Wärmetauscher. Was muss ich beachten?“ weiter.