Frequently Asked Questions (FAQ)

 
 
Table of contents
Mein Controller funktioniert immer ca. eine Woche fehlerlos. Danach zeigt das Gerät: "Bereit, aber Fehlerdiagnose – Rückschlagventil defekt“. Können Sie mir weiterhelfen?
« Back to FAQ categories
 
 
Answers
Mein Controller funktioniert immer ca. eine Woche fehlerlos. Danach zeigt das Gerät: "Bereit, aber Fehlerdiagnose – Rückschlagventil defekt“. Können Sie mir weiterhelfen?

Mit hoher Wahrscheinlichkeit ist tatsächlich ein Fehler im Rückschlagventil vorhanden, der dazu führt, dass dieses nicht zuverlässig schließt. Hierdurch kommt es u. a. unkontrolliert zu einer Schwerkraftzirkulation, also einer Zirkulation auch bei ausgeschalteter Zirkulationspumpe. Neben einem erhöhten Energieverlust und stärkerer Verkalkung der Pumpe wegen höherer Durchschnittstemperaturen irritiert dies auch unsere Steuerung, weil zuweilen ein Wasserverbrauch "vorgetäuscht" wird. Häufige Ursache für diesen Fehler sind Kalkablagerungen.

Auch fabrikneue Ventile können mitunter nicht vollständig schließen.

Dieses Fehlerbild könnte prinzipiell auch durch eine falsche Installation des Vorlaufsensors hervorgerufen werden - dann allerdings nicht erst nach einer Woche.

Unter der Voraussetzung einer richtigen Installation erfolgt die Diagnose durch unser Gerät sehr zuverlässig - bisher sind uns keine Fehldiagnosen bekannt geworden. Dennoch kann man diese Diagnose auf folgende Weise selbst nachvollziehen:

  • Den Netzstecker der Pumpe abziehen und ca. 1 Stunde abwarten. Jetzt sollte sich die Zirkulationsleitung in Höhe des Rücklaufsensors fühlbar abgekühlt haben.
  • Irgendwo im Haus für ca. 30 Sekunden (abgekühltes) Warmwasser ablaufen lassen.
  • Wenn sich hiernach die Zirkulationsleitung erwärmt hat, ist ein Defekt des Rückschlagventils gesichert. Ein baldiger Austausch ist dann zu empfehlen.